29. Dezember 2015

Indrani Pal-Chaudhuri | Zwischen Popkultur und sozialem Engagement

© Indrani und Markus Klinko


Die indisch-britische Fotografin Indrani Pal-Chaudhuri und Filmemacherin setzt sich seit Jahren für Menschenrechte und Nachhaltigkeit ein. In ihren Filmen und Kampagnen bringt sie Prominente aus Mode, Musik und Film mit Unternehmen und NGO’s zusammen. Ihr Film «Digital Death, against AIDS in India and Africa» spielte innerhalb von zwei Wochen mehr als eine Million Dollar ein und gewann zwei goldene Löwen am Filmfestival in Cannes.
Sonntag 10. Januar 2016 | 15:30 Uhr | E | CHF 38.00 (inkl. Werkschau Eintritt)